Eine Hausfrau Entwickelt Ein Erfolgreiches Pflaster Um Abstehende Ohren Zu Korrigieren

 Über 60.000 Stück wurden bereits verkauft. Es kann von Kindern ab drei Jahren und auch von Erwachsenen verwendet werden.

Francisca Gamero war von den Ohren ihrer kleinen Tochter, die immer umknickten und abstanden, wenn die Kleine schlief, besessen. Zu Anfang benutzte sie handelsübliche Pflaster, um sie festzukleben, entwickelte diese Idee aber allmählich weiter, bis sie sich in ein Produkt verwandelte, von dem in Apotheken in ganz Spanien schon über 60.000 Stück verkauft wurden.

Diese Hausfrau suchte eine Alternative zum handelsüblichen Pflaster, wie man es in jedem Haushalt findet. Die Besessenheit wegen der Ohren ihrer Tochter und ihr Unternehmergeist kamen zusammen und mündeten in Disras, ein Unternehmen, das Otostick, kleine Silikonprothesen zur Ohrkorrektur, herstellt und neun Menschen in Don Benito beschäftigt.

Otostick ist eine kleine transparente Klebeprothese, die das Ohr in der korrekten Stellung halten kann und es dank ihrer ergonomischen Form nah am Kopf  festhält. Sie wird aus hypoallergenen Materialien hergestellt und konnte dank der Zusammenarbeit mit der Hochschule Alicante entwickelt werden. Wie ihre Erfinderin erklärt, ist sie für Kinder ab drei Jahren geeignet, kann aber auch von Erwachsenen benutzt werden.

INNOVACIONES DISRAS, S.L.

P.I San Isidro C/Los Pedregales, 66
06400 Don Benito (Badajoz)
España
  (+34) 657 82 04 87
  (+34)924 85 3754
  deutschland@otostick.com

 

INFORMATIONEN VON INTERESSE

Otostick gegen Ohranlegeplastik

Use of cookies

This website utilizes cookies so that the user can have a better online experience. . If you continue on this website you are consenting to accept mentioned cookies and accept the terms and conditions of their use. To obtain further information use the hyperlink, provided for further information regarding online use of this website. ACEPTAR

Aviso de cookies